logo
logo

++ 49 (0)160 7828258
info@avantgardebooks.com

  • Klee_Laternenfest_800.jpg
Klee, Paul
Einladungskarte zum Laternenfest des Bauhauses an der Sonnwendfeier 1922.
Weimar, Staatliches Bauhaus 1922. 9,1 x 14,3 cm. Handaquarellierte Originallithographie in Schwarz, Gelb, Rot und Grau auf chamoisfarbenem Karton.
38.000,– €
Von Paul Klee aquarellierte Einladungskarte zum berühmten Laternenfest des Bauhauses, welches am 21. Juni 1922 zur Sonnwendfeier in Weimar stattfand. Die lediglich in Schwarz-weiß gedruckte Originallithographie wurde bei unserem Exemplar von Klee in den Farben Grau, Gelb und Rot handkoloriert. Im Stein unten links von Klee signiert. Die Karte stammt aus dem Besitz der Bauhausschülerin Benita Koch-Otte. Benita Koch-Otte trat bereits 1920 als Studierende dem Bauhaus in Weimar bei und erhielt Unterricht u.a. von Johannes Itten, Oskar Schlemmer und von Paul Klee, dessen ersten Kurs am Bauhaus sie belegte. Wunderbar erhaltene Karte in schönem Kolorit. Sehr selten und mit bedeutender Provenienz.

Referenz: Kornfeld 87 – Bauhaus-Grafik, 153 mit Abbildung – Fleischman, Bauhaus, Drucksachen, Typografie, Reklame, Seite 64 mit Abbildung – Punkt • Linie • Fläche. Druckgraphik am Bauhaus 160 mit einer Abbildung der nicht kolorierten Lithographie.


Anfrage / Inquire
prev next

© Antiquariat Günter Linke · ++49 (0)160 7828258