logo
logo

++ 49 (0)160 7828258
info@avantgardebooks.com

  • Ernst_Schammade_Tit_800.jpg
  • Ernst_Schammade_US_800.jpg
Ernst, Max – Baargeld, Johannes Theodor
Die Schammade. – (Dilettanten erhebt euch). Herausgegeben von Max Ernst und Johannes Theodor Baargeld. Nr. 1. (= Alles Erschienene).
Köln, Schloemilch Verlag April 1920. 32,5 x 25,2 cm. 32 Seiten mit 14 (8 eingeklebten) Illustrationen. Illustrierte Originalbroschur mit einem Originalholzschnitt von Hans Arp und dem aufgeklebten Dadameter auf dem Umschlag .
30.000,– €
Originalausgabe. Mit der Veröffentlichung der Schammade wollten sich die Kölner Herausgeber mit einem Paukenschlag in die internationale Dadabewegung einreihen. Neben den deutschen Textbeiträgen von Max Ernst, Johannes T. Baargeld, Heinrich Hoerle, Hans Arp, Walter Serner und Richard Huelsenbeck, befinden sich aus diesem Grund auch französische Beiträge von Francis Picabia, Louis Aragon, André Breton, Paul Eluard, Georges Ribemont-Dessaignes, Philippe Soupault und Tristan Tzara in dem Heft. Der auf den Umschlag geklebte Dadameter fasst die Namen anschaulich auf einer gemeinsamen Skala zusammen. Die Maßeinheit lautet: Dada. Auch visuell ist die Schammade herausragend gestaltet: über beide Umschlagseiten wurde einer der größten und ausgearbeitetsten Originalholzschnitte von Hans Arp (Arntz 84) aus der Dadazeit gedruckt. Innen wurden verschiedenfarbige Papiere verwendet mit Bildbeiträgen u.a. von Hans Arp, Heinz Hoerle, Max Ernst, Francis Picabia, Angelika Hoerle und Johannes T. Baargeld. Eine experimentierfreudige Typographie und eingeklebte Bildtafeln runden das Bild dieser großartigen Dadapublikation ab. Einzigartige Manifestation des künstlerischen Dada in Deutschland. Gutes Exemplar. Von größter Seltenheit.
Referenz: Dada global 131 – Dada artifacts 56 – Almanacco Dada 140 – Centre Pompidou, Dada 1401 mit Abbildungen auf Seite 871 und 1021 – Washington, Dada Abbildungen 195-197 – Tendenzen der Zwanziger Jahre 3/261 – Andel, Avant-Garde Page Design 137.


Anfrage / Inquire
prev next

© Antiquariat Günter Linke · ++49 (0)160 7828258