logo
logo

++ 49 (0)160 7828258
info@avantgardebooks.com

  • Lehrvertrag_compose_800.jpg
Gropius, Walter
Lehr-Vertrag des Staatlichen Bauhauses Weimar vom 15. Mai 1921 für Heinrich Busse.
34 x 21,1 cm. 4 Seiten und einem aufgeklebten roten juristischen Merkzettel. Gefalteter Bogen.
3.500,– €
Originalausgabe. In dem Lehrvertrag werden Dauer und Kosten der Lehre sowie in 19 Paragraphen die gesetzlichen Regelungen des Lehrverhältnisses festgelegt. Vorliegend der Lehrvertrag für eine dreijährige Lehre als Holzbildhauer am Staatlichen Bauhaus in Weimar für Heinrich Busse. Für das Bauhaus unterzeichnete Walter Gropius den Vertrag. Da Heinrich Busse zum Zeitpunkt der Vertragsschließung noch nicht volljährig war, wurde der Vertrag außer von Heinrich Busse auch noch zusätzlich von seinem Vater unterzeichnet. Das Dokument ist noch mit dem frühen Bauhausstempel versehen worden, mit dem von Karl Peter Röhl gestalteten ersten Bauhaus-Signet (Sternenmännchen). Eine Studienarbeit des Bauhäuslers Heinrich Busse ist in dem Ausstellungskatalg des Bauhauses Weimar von 1923 auf der Seite 82 ganzseitig abgebildet.
Provenienz: Nachlass Heinrich Busse.


Anfrage / Inquire
prev next

© Antiquariat Günter Linke · ++49 (0)160 7828258